Marciniak Architekten

Versammlungsstätten – Sonderbauten mit erhöhter Verantwortung

Bei dem Bau von Versammlungsstätten sind viele Vorschriften und Besonderheiten zu beachten. Dazu gehören die erhöhten Anforderungen an den Brandschutz, an Flucht- und Rettungswege, an die technische Gebäudeausrüstung und Ausstattung, an Bauteile und Dekoration. Der Planungs- und Bauprozess wird, wie bei keinem anderen Bauwerk, geprägt von einer Vielzahl zusammen wirkender Fachingenieuren, Sachverständigen und dem Architekten.

Alte Versteigerungshalle am Großmarkt - Umnutzung und Modernisierung
Kultur Manufaktur kabelmetal Windeck Schladern
Weihnachtsmarkt am Dom in Köln
Alte Versteigerungshalle am Großmarkt - Umnutzung und Modernisierung
Kölner Filmhaus - Kernsanierung und Umnutzung
Umbau und Kernsanierung des E-Werk
|

Kernsanierung und Umnutzung des Kölner Filmhaus an der Maybachstrasse // 1998

Die Nachnutzung und Erweiterung des unter Denkmalschutz stehenden ehemaligen Betriebsgebäudes der Deutschen Bundesbahn durch den Kölner Filmhaus e.V. mit dem angrenzenden Platz an der Maybachstraße bildet zugleich die städtebauliche Neugestaltung des nördlich gelegenen Zugangs zum MediaPark.

Das umfangreich modernisierte, durch einen Gastronomieneubau mit großer Außengastronomie erweiterte, architektonisch reichlich mit Details ausgestattete Gebäude, bietet viel Platz für Büros, Schulungsräume, ein Kino mit einem großen Foyer, diverse Filmbearbeitungsräume und einen besonderen Veranstaltungs- und Eventraum im alten Heizkeller. Alle Maßnahmen wurden öffentlich gefördert.

Mehr unter  www.koelner-filmhaus.de  und www.maybach111.de.